Donpferde
A Passion for Golden Horses

Im Bann der goldenen Pferde.

Meine Leidenschaft für die goldenen Pferde Russlands begann mit "Rijabinowka". Meine Budjonny-Stute kaufte ich 1992 nach einem Distanzritt. Ich war fasziniert von ihrer Austrahlung und von dem goldenen Glanz ihres roten Fells.

Zu dieser Zeit wurden relativ viele russische Pferde nach Deutschland importiert. Oft wussten die Käufer nur wenig über die Rassen, die da angeboten wurden oder woher sie kamen. Oder von ihrer Bedeutung in der russischen Geschichte und Kultur.  Manchmal war es einfach das Aussehen des Pferdes,  das die Kaufentscheidung ausmachte.

Wenig später kamen eine Don-Stute und ein Budjonny-Hengst in meinem Stall an. Diese drei Pferde, weckten damals meine Neugier,  mehr über beide Rassen zu erfahren. Ich wollte wissen, woher die Pferde kamen, wo und wie sie aufwuchsen und was sie so besonders macht. Mehr und mehr war es dann die Don-Rasse, die mich faszinierte.

Alles, was es über die Entstehung der Don-Rasse und ihren Einfluss auf andere russische Rassen zu erfahren gab, versuchte ich herauszufinden. Und es war spannend, über die Geschichte des Don-Pferdes, ihre Bedeutung für die russische Kultur und die russische Identität zu lesen. 

Es geht etwas Magisches von den Pferden aus. Etwas, dem man sich schwer entziehen kann. Und jeder, der jemals einen Don oder Budjonny besessen hat weiß, wovon ich spreche. Immer noch bin ich stolz darauf, diese wundervollen Pferde zu besitzen, zu reiten und zu züchten


  • Screenshot_4
    Screenshot_4
  • Gabr and Claudia
    Gabr and Claudia
  • Gabr und Claudia
    Gabr und Claudia
  • Tigel und Claudia
    Tigel und Claudia














 

E-Mail
Anruf